A-ROSA SENA auf Jungfernfahrt

Am 18. Juni 2022 ist das innovative Flusskreuzfahrtschiff A-ROSA SENA von Köln aus mit den ersten Gästen an Bord zu seiner Jungfernfahrt aufgebrochen. Das erste Ablegen erfolgte dank des hybriden Antriebs mithilfe von elektrischer Energie aus dem Batteriespeicher.

Gäste und Crew zeigten sich begeistert von dem nachhaltigen Neubau: "Das Design der A-ROSA SENA ist wirklich einzigartig auf dem Fluss. Gepaart mit der großzügigen Raumgestaltung bietet sie ein völlig neues Reisegefühl", berichtet Hotel Manager Dennis Brenner. Kapitän Ulli Schwalbe ergänzt: "Dank des Hybridantriebs und des Abgasreinigungsfilters merkt man an Bord nichts von Emissionen, sondern kann das Fahrtgefühl pur genießen." Für ihre umweltfreundlichen Technologien wurde das E-Motion Ship jüngst mit dem "Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2022" ausgezeichnet.

Ferienprogramm auf den AIDA Schiffen mit Musik-, Tanz- und Fußball-Workshops

Ein Urlaub voller Action und Abenteuer mit Betreuung für Kids und Teens sowie Entspannung und Erholung für die Eltern – das macht Familienurlaub auf den AIDA Schiffen so außergewöhnlich. Für die bevorstehenden Sommerferien 2022 hat das Kreuzfahrtunternehmen sein umfangreiches Kinderangebot noch einmal um zahlreiche Attraktionen erweitert. 

Auf ausgewählten Reisen stehen für die jungen Kreuzfahrer exklusiv entwickelte Spezialangebote auf dem Programm, mit trendigen Themen wie Hula Hoop, Breakdance, Zauberei, Freestyle Fußballtricks, Mitmachkonzerte und Singer/Songwriter Workshops.

Kaiserliche Entspannung an der Ostsee

Direkt an der Strandpromenade der Sonneninsel Usedom, im Seebad Bansin, liegt das charmante ADULTS ONLY Strandhotel Atlantic**** mit der angrenzenden „Villa Meeresstrand“. Das Haus zeichnet sich besonders durch sein individuelles und stilvolles Design in exklusivem Ambiente aus. Dabei wird der historische Zeitgeist der Bäderkultur im Strandhotel modern und ästhetisch wiedergegeben. Als eines der traditionsreichsten Hotels auf Usedom steht das Strandhotel Atlantic für einen Ort der Gemütlichkeit und Erholung.

Exklusivität zeigt sich in den neu gestalteten Zimmern, welche in stilvollem Flair gestaltet wurden. Hochwertige Stoffe, Steinfliesen in Treibholzoptik, Echtholzvertäfelung und moderne Ausstattung, gepaart mit Zitaten von Maxim Gorki und Lew Nikolajewitsch Tolstoi, sorgen bereits beim Aufwachen für eine positive Atmosphäre. Die eleganten Zimmer mit Meerblick auf die Dünen und den einladenden Strand bieten unglaubliches Wohlfühlambiente und Entspannung pur.

Camping mal ganz anders

Lago di Garda Camping erweitert Glamping-Angebot: Neben luxuriösen Zelten, komfortablen „Mobile Homes“ und VIP-Stellplätzen gibt es ab sofort auch exklusive Bubble-Zelte mit Seeblick und privatem Jacuzzi.

Die Nachfrage nach Glamping-Unterkünften wächst kontinuierlich. Das bemerken besonders die Platzbetreiber der Feriendörfer von Lago di Garda Camping, ein Verband von 19 Campingplätzen am Gardasee. Das Angebot ist vielseitig und bietet Naturliebhabern, die auf Luxus nicht verzichten wollen, private Rückzugsorte direkt am See. 

Ein Volksfest-Spaß wie in der guten alten Zeit

Eine Fahrt auf einer mehr als 80 Jahre alten original erhaltenen Berg- und Talbahn genießen, ein mehr als sieben Jahrzehnte altes gläsernes Lachkabinett entdecken, auf einer Holzrennstrecke wie ein Rennfahrer in der Mitte des letzten Jahrhunderts seine Runden drehen oder auf einer über 130 Jahre alten Hexenschaukel Platz nehmen: Das Straubinger Gäubodenvolksfest erweckt nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause in diesem Jahr vom 12. bis 22. August wieder Volksfestgeschichte zum Leben.

Ein 8.000 Quadratmeter großer historischer Bereich mit einem Nostalgie-Festzelt, Fahrgeschäften und kulinarischen Köstlichkeiten der guten alten Zeit weckt Erinnerungen und begeistert Jung und Alt. Seit seiner Premiere zum 200. Geburtstag des Gäubodenvolksfests vor zehn Jahren ist diese gemütlich-zünftige "Erlebnis-Zeitreise" in die Volksfest-Historie fester Bestandteil des Straubinger Mega-Events.

Norwegian Cruise Line bietet wieder Kreuzfahrten zu den Kanarischen Inseln an

Norwegian Cruise Line (NCL), Innovationsführer in der weltweiten Kreuzfahrtindustrie mit 55-jähriger Unternehmensgeschichte, hat die Rückkehr seiner Flotte zu den Kanarischen Inseln angekündigt. Zum ersten Mal seit 2017 wird ein NCL-Schiff das beliebte Winterreiseziel wieder anfahren und den Gästen mit Europa als Ganzjahresdestination mehr Auswahl und Flexibilität bieten.

Im Anschluss an eine 22-tägige Transatlantikreise von Miami nach Lissabon, bei der insgesamt elf Häfen angelaufen werden, wird die Norwegian Sun zurück in Europa ab dem 21. November 2022 zu faszinierenden Kreuzfahrten zu den Kanaren aufbrechen.