Gasimuseum Schlieren


Technikgeschichtlicher Verein Zürcher Unterland

Das Museum
In der ehemaligen «Kraftcentrale» des 1974 stillgelegten Zürcher Gaswerkes Schlieren – der «Gasi» eben – wird auf über 200 m² im «Gasimuseum» dessen über 75-jährige Geschichte in Wort und Bild mit zahlreichen Original-Exponaten dargestellt.

Die Dampfmaschine mit Generator
Seit 1904 steht hier die 300 PS starke Sulzer Tandemverbund-Ventildampfmaschine mit direkt gekuppeltem Schwungradgenerator, letzterer erbaut von der Maschinenfabrik Oerlikon. Wir haben sie nicht nur mustergültig restauriert, sondern sie ist vorläufig als einzige in der Schweiz am Originalstandort voll mit Dampf betriebsfähig und erzeugt sogar elektrischen Strom wie vor hundert Jahren

 

Betrieb für Gruppen
Bitte besuchen Sie unsere Webseite www.tgvzu.ch unter «Angebot» (Preise auf Anfrage).

Öffentliche Betriebstage 2017
•    Samstag, 28. Januar 2017
•    Sonntag, 21. Mai  2017
•    Samstag 16.September 2017
•    Sonntag 19.November 2017
Als zusätzliche Attraktion am 16. September !!
Nur bei schönem Wetter!
Echtdampf Gartenbahn im Massstab 1:6
Ein Riesenspass für jung und alt. Auf Geleisen rund ums Gebäude herum.
Das Museum und die Dampfmaschine sind jeweils morgens von 10.00 bis 12.00 Uhr und nachmittags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr zugänglich.

Preise
Erwachsene CHF 10.–, Familien CHF 20.–, Jugendliche/Studenten/Rentner CHF 7.50, (Kinder in Begleitung mindestens einer erwachsenen Person gratis).

Das Museum befindet sich im historischen Gebäude mit dem schmucken Uhrenturm im Gasimuseum Schlieren an der Turmstrasse 3, auf dem Gaswerkareal Nord in 8952 Schlieren.


Betrieb der Sulzer Dampfmaschine mit MFO Generator von 1904 Bild Ch. Kunz

Auskünfte und Bestellungen
Bevorzugte Reihenfolge:
www.tgvzu.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Briefadresse:
Urs Kloter, Rainackerstr. 11. 8953 Dietikon
Tel. 044 741 28 91

Seite durchsuchen...