TNT Train Nostalgique du Trient

Strecke
Martigny–Châtelard–Frontière, Länge 18 km,  Schmalspur 1000 mm, TNT zur Zeit nur Adhäsionsstrecke Martigny−Vernayaz, Länge 5 km

Aktivitäten
Der Förderverein Train Nostalgique du Trient, 1995 gegründet, bezweckt, die alten Fahrzeuge der Schmalspurbahn Martigny-Châtelard-Bahn (MC) zu retten, instand zu stellen und in betriebsfähigem
Zustand zu halten.
Seit dem Bau eines zweigleisigen Depots in der Nähe des SBB-Bahnhofs in Martigny, der Reparierung der beiden Steuerwagen Nr. 74 und 75 aus F-Grenoble restauriert der Verein seit 1999 die Steuerwagen Nr. 74, 75 und 21, sowie den Triebwagen Nr. 15. Dieser ist seit 2011 wegen einer technischen Hauptrevision (Motoren, Drehgestelle, Radsätze, Bremse) ausser Betrieb (Spenden sind willkommen, CCP 19-19913-0, danke)


BCFeh 4/4 no 32 von 1921 und die Gk 115 und 121 von 1907 vor der TNT-Depot

Publikumsfahrten 2017
Informationen siehe: www.trainostalgique-trient.ch
•    Nostalgie Wcohenende 28. und 29. Oktober "Retrozug und Retrobus"

Sonderfahrten
Zur Zeit nur möglich mit ABDeh 4/4 Nr. 32
Fahrten auf Verlangen für Gruppen, Gesellschaften, Clubs, Geburtstage, Hochzeiten usw. sind mit folgendem Angebot möglich:
•    Apéritif im Zug
•    Besichtigung des TNT-Depots in Martigny und des historischen Rollmaterials
•    Besuch der Ausstellung über die historische Martigny-Chaterlard- und die Martigny-Orsières-Strecke


BCFeh 4/4 no 32 im Bahnhof Vernayaz mit zwei Oltimer VW Coccinelle.                Bilder François Jacquier

Adresse
Train Nostalgique du Trient
Postfach 28, 1922 Salvan VS
Tel. 079 534 76 65 (Präsident TNT)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.trainostalgique-trient.ch

Seite durchsuchen...